Per Videoklick in den Commerzbank Tower

Das Interesse an dem Commerzbank Tower ist groß. Eine virtuelle Hochhausführung bietet spannende Einblicke per Video in die architektonischen Highlights.

Der Commerzbank Tower prägt seit 1997 die Frankfurter Skyline. Und zieht seitdem Touristen auf Schnappschusssuche und architekturbegeisterte Besucher an. Besonders beliebt: Der Blick ins Gebäude und die Erkundung jener Orte, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Darum gab es in der Vergangenheit sachkundige Führungen durch das Gebäude, die sich einer hohen Nachfrage erfreuten. Doch seit März sind die Führungen wegen der höheren Sicherheitsanforderungen durch Corona nicht mehr möglich.

Beliebtes Motiv in den sozialen Kanälen

Gleichzeitig ist das Interesse an dem außergewöhnlichen Hochhaus enorm – Aufnahmen von Frankfurt zeigen oft die Skyline mit unserem Tower. Beiträge mit dem Hochhaus im Bild werden auf dem Instagram-Kanal der Commerzbank regelmäßig mit Likes überhäuft. Und viele Menschen nehmen sich im und vor dem Hochhaus oder der Skyline auf und markieren die Commerzbank in ihren Posts.

Daraus entstand in Group Communications die Idee: Kommt ihr nicht ins Hochhaus, bringen wir das Hochhaus zu euch. Das heißt, die Nutzer sollen in einer virtuellen Hochhausführung die architektonischen Highlights des Gebäudes unabhängig von Zeit und Ort erleben können. Ein Team des Social Media Hubs machte sich ans Werk. Gemeinsam mit Alexandra Denk, einer kundigen Architektin, die bereits zahlreiche Besuchergruppen durch das Hochhaus geführt hatte, ging es an einem sonnigen Septembersamstag ans Drehen. Vom ersten Take am Main bis hin zur letzten Klappe auf dem Dach des Hochhauses nahm das Team alles mithilfe von Bordmitteln einschließlich iPhone für das Video auf.

Mit über 350 einzelnen Szenen im Kasten fiel die anschließende Auswahl nicht leicht: Was soll ins Video, was muss draußen bleiben? Nach der Finalisierung im Social Media Hub dann der spannendste Moment: die Veröffentlichung des Videos. Seit heute können die Besucher unserer Social-Media-Kanäle und der Corporate Website auf virtuelle Erkundungstour gehen. Und natürlich auch alle Kollegen, die den Tower aktuell nicht besuchen können. Ihnen allen wünscht das Team des Social Media Hubs viel Vergnügen bei der Video-Tour durchs Commerzbank-Hochhaus!

Virtuelle Hochhausführung

Willkommen zur virtuellen Hochhausführung
Video: Commerzbank

Der Social Media Hub

Der Social Media Hub in Group Communications ist für die strategische und redaktionelle Ausrichtung der sozialen Kanäle der Bank verantwortlich. Dazu gehören Facebook, Instagram, Twitter, LinkedIn, Youtube und Xing. Neben der Erstellung von Analysen, redaktionellen Inhalten und dem Posten von Beiträgen sowie Ausspielen an Zielgruppen liegt die Beobachtung und Bewertung technischer Neuentwicklungen sowie die Social Media Governance im Verantwortungsbereich des Teams.

Die Bank an Ihrer Seite