Datenschutz-Hinweise

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch die Website www.commerzbanker.commerzbank.de, dem Online-Mitarbeitermagazin der Commerzbank AG. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen für diese Website.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung und -verwendung durch diese Website ist die

Commerzbank AG, 60311 Frankfurt am Main, Group Communications
Datenschutzbeauftragter: Roland Wolf, E-Mail: datenschutzbeauftragter@commerzbank.com

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Server-Logfiles

Beim Besuch unserer Website übermittelt Ihr Browser systembedingt Informationen an den Server. Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als “Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab.

Folgende Daten werden grundsätzlich protokolliert:

  • Die aufgerufene Domain und URL
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs: Tag/Monat/Jahr/Uhrzeit
  • Menge der übertragenen Daten
  • Die Art des HTTP-Requests
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • Den HTTP-Statuscode
  • Die anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Computers bzw. Mobilgeräts, d.h. die Adresse wird im Protokoll so verkürzt, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist
  • Grundlegende Informationen über das von Ihnen zum Websitenaufruf verwendete Gerät wie z. B. Browser, Browserversion, Betriebssystem und Bildschirmauflösung des anfragenden Computers

Die genannten Daten werden durch uns bzw. unserem Auftragsdatenverarbeiter zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung des Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Aufbereitung der Webseite in Ihrem Browser
  • Zu weiteren administrativen Zwecken, wie bspw. der Identifikation von verwaisten Links

Die Server-Logfiles werden für maximal 28 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

2.2. Log-in für Mitarbeiter und Kommentarfunktion

Mitarbeiter und Pensionäre der Commerzbank haben die Möglichkeit, sich von außerhalb des Banknetzes mit Ihren privaten Geräten in den für die Öffentlichkeit geschlossenen Teil der Website einzuloggen. Voraussetzung dafür ist die Registrierung im Diversity-Portal der Commerzbank.

Für das Log-in über das Diversity-Portal ist es technisch erforderlich, das Speichen von Cookies zumindest für den Besuch zuzulassen. Wenn Sie sich in den geschlossenen Teil der Website einloggen, speichert der Server Ihren Namen, Zugangskennung und IP-Adresse.

Dies erfolgt aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und dient neben der Wahrung der Vertraulichkeit von Informationen, die wir nur unseren Mitarbeitern zur Verfügung stellen wollen, der Sicherheit von uns als Websitebetreiber: Denn sollte Ihr Kommentar gegen geltendes Recht verstoßen, können wir dafür belangt werden, weshalb wir ein Interesse an der Identität des Kommentar- bzw. Beitragsautors haben.

Als eingeloggter User können Sie Kommentare unter Ihrem Klarnamen posten und Beiträge bewerten. Diese Posts bleiben dauerhaft gespeichert. Solange noch keine Antworten gepostet wurden, können Sie eigene Kommentare vollständig löschen. Gibt es bereits Antwortkommentare, können Sie den Text Ihres Posts löschen, wobei der Name gelöscht wird. Anstelle des Textes erscheint dann der Hinweis: Der Mitarbeiter hat seinen Kommentar gelöscht. Antworten auf den Kommentar bleiben erhalten.“ Kommentare von ausgeschiedenen Mitarbeitern werden an dem auf den Austritt folgenden Werktag automatisch anonymisiert.

2.3 Hosting

Die Website wird bei OVERMANN NETWORKS GmbH, Friedrich-Ebert-Straße, TechnologiePark 75/Haus 51, 51429 Bergisch Gladbach, info@oevermann.de gehostet. Der Hoster empfängt die oben genannten Daten als Auftragsverarbeiter.

2.4. Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und ausgelesen werden können. Cookies können Daten enthalten, die eine Wiedererkennung des genutzten Geräts möglich machen.

Bei Aufruf dieser Website setzt der Server ein technisches Cookie (JSSIONID), das für das Funktionieren der Website erforderlich ist. Es weist Ihrem Browser für die Dauer Ihres Besuchs eine anonymisierte ID (Session ID) zu, um zusammengehörige Anfragen an den Server zu bündeln und einer Sitzung zuordnen zu können. Nach Ende der Nutzersitzung verfällt das Sitzungscookie automatisch. Das Sitzungscookie ermöglicht keine Rückschlüsse auf Ihre Person.

Neben dem technisch notwendigen Sitzungscookie benutzt diese Website auch Cookies und andere Technologien (siehe Punkt 2.5.), die dazu dienen, die Interaktion der Besucher mit der Website zu messen. Beim Aufruf von www.commerzbanker.commerzbank.de fragen wir Sie ausdrücklich nach Ihrer Einwilligung dazu. Ohne Ihre Einwilligung speichert diese Website keine Tracking-Cookies auf Ihrem Computer und es werden keine Tracking-Skripte geladen. Sie können diese Website benutzen, ohne eine Einwilligung zu Cookies und Tracking zu geben.

Ihre Einwilligung, Ihre Nutzung der Website zu messen, bzw. Ihre Nicht-Einwilligung wird in einem Cookie (Commerzbanker) auf Ihrem Computer gespeichert, wenn Ihre Browserkonfiguration dies zulässt. Die Speicherdauer dieses Cookies beträgt zwei Jahre. Nach Ablauf dieses Cookies, oder wenn Sie das Cookie zwischenzeitlich löschen, werden Sie bei einem erneuten Besuch wieder nach Ihrer Einwilligung gefragt. Um das Cookie zu löschen können Sie folgenden Link verwenden (Commerzbanker Cookie löschen).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern.

Für das Funktionieren dieser Website und das Log-in in den geschlossenen Bereich des Mitarbeitermagazins ist es aus technischen Gründen notwendig, Sitzungscookies zu akzeptieren.

2.5. Tracking-Technologien

Wenn Sie uns in dem Datenschutz-Dialog beim Erstaufruf der Website Ihre Zustimmung dazu erteilt haben, benutzen wir auf dieser Website Technologien (Skripte) von Google Analytics, einem Google Inc. Webanalysedienst, um statistische Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken zu sammeln und zu speichern. Für den Einsatz des Google Tag Managers (GTM), den wir für das Tracking und die Analyse der Website verwenden, wird eine URL aufgerufen. Durch diesen Vorgang wird Ihre vollständige IP-Adresse an Google übertragen. Der GTM selbst setzt keine Cookies.

Für die Speicherung der Zugriffsdaten in Google Analytics wird die IP-Adresse so verkürzt, dass direkte Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich sind.

Die Speicherdauer der mit den anonymisierten IP-Adressen verknüpften Daten in Google Analytics beträgt zwei Jahre. Danach werden sie gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

Ohne Ihre Einwilligung wird die Tracking-Software bei Ihrem Besuch dieser Website nicht ausgeführt. Eine Einwilligung gilt auch für Folgebesuche, wenn Sie die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer zulassen und das entsprechende Cookie gültig ist. Die Speicherdauer für diese Cookies beträgt maximal zwei Jahre. Wenn Sie in die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer nicht einwilligen, müssen Sie bei jedem Besuch der Website erneut den Dialog zur Abfrage Ihrer Einwilligung beantworten.

Unabhängig davon können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Bitte nutzen Sie hierfür folgende Möglichkeit:

  • Cookies: Sie können die Speicherung der Cookies in dem Zustimmungsdialog bei Erstaufruf dieser Website widersprechen. Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall diese Website nicht mehr vollumfänglich nutzen können bzw. dass diese Website bei vollständigem Blocken von Cookies inkl. Sitzungscookies nicht mehr funktioniert.
  • Google Analytics: Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
    Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website notwendig.
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:
https://policies.google.com/privacy/partners?hl=de (Daten, die von Google-Partnern erhoben werden)
https://adssettings.google.de/authenticated (Einstellungen über Werbung, die Ihnen angezeigt wird)
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de (Verwendung von Cookies in Anzeigen)

Alternativ können Sie die Ausführung von Trackingskripten auf dieser Website selektiv durch entsprechende Konfiguration Ihres Browsers bzw. Computers oder durch Browserplugins unterbinden. Wenn Sie Javascript vollständig blockieren, kann diese Website nicht mehr korrekt angezeigt werden.

2.6. Kontaktaufnahme

Wir bieten Ihnen auf unseren Internet-Seiten ggfs. E-Mail-Links und/oder Kontaktformulare an, über die Sie themenspezifisch Anfragen/Anliegen an die Redaktion übermitteln können. Um Ihre Anliegen oder Fragen beantworten zu können, erheben wir dann auch persönliche Daten wie z.B. Name, E-Mail-Adresse und Anliegen, gegebenenfalls weitere Daten wie Adresse und Telefonnummer.

Bitte berücksichtigen Sie, dass unverschlüsselte E-Mails keine vertrauliche Kommunikation über die gesamte Übertragungskette ermöglichen. Nutzen Sie die Kontaktmöglichkeiten auf dieser Website keinesfalls für geschäftliche Anfragen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Nutzungsbedingungen für diese Website.

2.7. Social Media-Plugins

Aus Gründen des Datenschutzes binden wir keine Social Media-Plugins direkt in unser Webmagazin ein. Durch das Aufrufen unserer Seiten werden keine Daten an Social Media-Dienste, wie zum Beispiel Facebook oder Twitter übermittelt.

Sie haben die Möglichkeit, Seiten mit einem Klick auf Facebook, Twitter oder LinkedIn Schaltflächen zu teilen. Wenn Sie auf einen der Social Media-Buttons klicken, werden Daten an die jeweilige Plattform übertragen. Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook und andere Social Media-Plattformen Daten erheben, nutzen und verarbeiten und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Plattform nachlesen.

Die von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/
Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:
Profileinstellungen bei Facebook: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
Datenschutzinformationen von Instagram: https://de-de.facebook.com/help/instagram/155833707900388
Datenschutzrichtlinie von Twitter: https://twitter.com/de/privacy
Datenschutzinformationen von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

2.8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter und externe Links

Videos und Multimediadateien auf dieser Website werden in der Regel von unseren eigenen Servern ausgespielt. Manche Seiten des Magazins können jedoch auch Links zu externen Plattformen wie Youtube oder anderen Webseiten enthalten. Wenn Sie externe Links aufrufen, werden Daten von Ihrem Computer an den jeweiligen externen Anbieter übertragen. Dies ist in der Regel Ihre IP-Adresse, die Seite, von der aus Sie die externen Inhalte aufrufen und Informationen über den von Ihnen eingesetzten Browser.

Je nach Konfiguration Ihrer Browser- Software lädt Ihr Computer bei Aufruf einer Webseite mit externen Links diese verlinkten Seiten automatisch im Hintergrund (Link-Prefetching). Dieses Verhalten wird durch unsere Server nicht beeinflusst. Sie können dies in den meisten Browsern durch entsprechende Konfiguration verhindern.

2.9. Speicherdauer

  • Aus Sicherheitsgründen speichern wir Logfile-Daten 28 Tage
  • Die Speicherdauer des Cookies für die Tracking-Einwilligung bzw. Nicht-Einwilligung beträgt zwei Jahre
  • Die Speicherdauer der Google-Analytics-Cookies beträgt zwei Jahre
  • Die Speicherdauer der auf IP-Adressen bezogenen Daten in Google Analytics beträgt zwei Jahre.
  • Von Mitarbeitern gepostete Kommentare bleiben ohne zeitliche Begrenzung gespeichert, wenn sie der Kommentarautor nicht löscht. Bei Ausscheiden des Mitarbeiters aus dem Arbeitsverhältnis wird der Autorenname anonymisiert, der Inhalt des Kommentars bleibt erhalten.

3. Weitergabe von Daten

Die Commerzbank gibt Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Übermittlung nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO zulässig ist, wie bspw. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • wir nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. c DSGVO gesetzlich zur Übermittlung verpflichtet sind
  • die Übermittlung nach Art.6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO für die Anbahnung, Durchführung und Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Ihre Rechte als Nutzer

4.1 Auskunft

Gemäß Art. 15 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir verarbeiten bzw. verarbeitet haben. Dies betrifft insbesondere die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden und die geplante Speicherdauer, außerdem die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht von uns erhoben wurden sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten. Außerdem können Sie von uns Auskunft über Ihre weiteren Rechte in diesem Zusammenhang verlangen: das Recht auf Datenportabilität, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung, Widerspruch sowie das Beschwerderecht.

Bitte wenden Sie sich an: Commerzbank AG, Datenschutzbeauftragter, 60311 Frankfurt,
E-Mail datenschutzbeauftragter@commerzbank.com

4.2 Datenportabilität

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns gegenüber aufgrund einer Einwilligung oder Vertrages bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen

4.3 Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

4.4 Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken,

  • soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • oder Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

4.5 Löschung

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit wir die Daten nicht weiterhin verarbeiten müssen

  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information.

4.6 Widerruf

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber der Commerzbank zu widerrufen. Dann dürfen wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen.

4.7 Beschwerde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Für die Commerzbank AG ist dies Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Wiesbaden, Internet: https://datenschutz.hessen.de

Commerzbank AG 2020

Die Bank an Ihrer Seite